Was ist Los mit meinem staghorn Farn-und wie Speichere ich es?

Wir kauften diese Hirschhorn-bei Lowe ' s vor einer Weile von etwa einer ablehnen bin. Es sah immer ein bisschen traurig.

Vor kurzem, obwohl, es ist sehr Schimmel oder bugs auf. Ich weiß nicht, was passiert ist. Sie verlor über 2 Wedel so weit. Ich entfernte es aus dem Haus, weil ich nicht wollen, dass es zu verunreinigen alle meine anderen Pflanzen. Aber ich will es nicht zu sterben!

Irgendwelche Tipps, wie dieses zu retten oder warum es geschieht?

Dank

enter image description here

enter image description here

enter image description here enter image description here

+269
Tom Schweizer 27.12.2010, 11:55:21
17 Antworten

Ich bin erwägt, mulch Ringe um meine Bäume. Ich wirklich nicht wollen, verbringen den ganzen Sommer jedes Jahr pflücken Unkraut aus dem Rindenmulch obwohl. Möchte hinzufügen das schwarze Unkraut-block-Stoff problematisch sein? Ich würde davon ausgehen, würde dies zu negieren einige der Befruchtung Vorteile der mulch ring in den ersten Platz, aber dachte, ich würde bitten.

+942
user285602 03 февр. '09 в 4:24

Wir haben indoor-Ratten als Haustiere, und sind daran interessiert, die verwendete Bettwäsche Kompost (da es eine angemessene Menge davon). Die Bettwäsche selbst rechnet, macht es guten Kompost, aber wir sind nicht sicher über den Kot / Urin.

Sie sind gefüttert pre-mixed food-und Gemüse-Garnituren etc, mit weiter, um kein Fleisch beteiligt sind, in Ihrer Ernährung. Verschiedene sites-Liste, die Abfälle von kleinen Haustieren ist sicher, in der Erwägung, dass die Abfälle von Hunden und Katzen nicht. Die Unterscheidung zu sein scheint, ob es ist Fleisch in der Ernährung oder nicht (allgemein)

Wir sind nicht wirklich auf der Suche zu gehen, Obst/Gemüse, so ist dies nur auf Blumen

+942
ParselBoy 22.12.2011, 04:33:00

Sie sind auf der Suche, ein Seltenes Exemplar von geschätzten 50 Jahre alt honeysuckle: (das Geißblatt ist in den Vordergrund zu stellen; es gibt eine hohe dunklen grün der Nadelbäume im hintergrund, aber es ist nicht wesentlich für diese Frage)

enter image description here

Es wächst aus dem nur ein kleines Stück Erde, umgeben von einer Mauer und eine konkrete Terrasse:

enter image description here

Der Stamm hat eine gewaltige Größe (20cm Durchmesser). Jedoch, es interagiert mit einem dekorativen Zaun: (es ist 3/4 des vollen Kreis von Eisen um die Mitte des dekorativen Bereich, der den zentralen Teil der Spirale - das ist teilweise sichtbar auf Fotos, versuchen, vor Ort eine black-metal-Gebogenes Stück rechts in der Mitte der Verzierung, es 'Umarmungen' der gebogene Doppel-Rumpf)

enter image description here

enter image description here

Ist der Stamm dieses Geißblatt in Gefahr, erdrosselt?

Scheint die pflanze sonst gesund und kräftig.

+888
richard achilles 03.06.2019, 18:21:30

Ich habe gefragt, viele Gärtner, dass ich weiß, was es ist. Ich habe sogar mehrere Anlage-Identifikation-Websites, aber kein Glück.

red leafy plant

+885
Aske Ertmann 12.03.2012, 12:56:53

Es ist ein bisschen schwer für mich zu sagen, aus dem Foto, aber ich vermute, dass Sie eine wilde iris. Blaue Flagge und die gelbe Flagge Iris kann sowohl gefunden werden, die in den Feuchtgebieten und in der Nähe von Gewässern in Wisconsin.

+815
KernelPan1c 05.07.2015, 09:04:00

Sind Sie die gleiche oder in der gleichen Familie? auch die Früchte identisch Aussehen... und Ihre äste und pflanze Form sind die gleichen... für mich war das ein bonsai und dachte, es war Moujean Tee, aber nach dem entdecken derselben pflanze in ganz Singapur als Unkraut, beschloss ich zu zahlen, die Baumschule besuchen, und Sie gekennzeichnet als der Fukien-Tee...

Nashia inaguensis (gemeinhin als Moujean Tee, Bahamas Beeren oder Ananas-Verbene) enter image description here

Carmona retusa (auch bekannt als der Fukien tea tree oder Philippine Tee-Baum) enter image description here

+814
tbroflaro 05.12.2011, 07:16:42
Die Aufbewahrung und Wiederverwendung von Saatgut
+607
LAWE 21.11.2017, 19:11:45

Mach dir keine sorgen über Leute, die sagen, Sie schlachteten es. Der Baum hat nicht in diesem Zustand erhalten, in einem Jahr, und es dauert mehr als ein Jahr, um es zu klären.

Es ist schwer zu sehen, genau das, was Sie angefangen haben, da dein Bild hat mehr Bäume im hintergrund.

Sie habe einige Links sehr dünnen hohen Zweigen. Blick auf die Sache, die (nehme ich an) Sie stieg auf um die Arbeit zu tun, ich denke, der Grund war, weil Sie nicht erreichen konnte, Sie zu schneiden Sie Sie sicher auf. Das problem mit dem beschneiden von Bäumen wie diesem ist, dass die meisten der Zweige sind zu Dünn, zu unterstützen, eine Leiter, so dass die einzige wirkliche Optionen sind, schneiden Sie Sie komplett deaktivieren oder nichts tun, um Sie, und Sie haben die Wahl zwischen diesen zwei schlechten Optionen.

Der Baum war ein komplettes Chaos , bevor Sie begann, und Bäume, die nicht die besten sind, um zu lernen, denn nichts ist ", wie die Lehrbücher sagen, es soll so sein".

Ich würde erwarten, dass in diesem Jahr, Sie erhalten eine Menge neue äste wachsen, überall, und nicht viel Frucht. Im nächsten Jahr, loszuwerden, die sehr hohen Zweige, die Sie Links (auch wenn es äpfel auf Sie, Sie werden nie in der Lage sein, Sie zu pflücken!) und anfangen, das neue Wachstum zu schauen, wie der Baum Sie am Ende mit möchten. In drei oder vier Jahren, vielleicht haben Sie eine sehr gut aussehende und produktiv Baum.

Das Bild von Ihrem zweiten Baum nicht zeigen, was die Spitze des Baumes sah aus wie, also ist es schwer zu wissen, ob es besser gewesen wäre, schneiden Sie die anderen Zweig, oder lassen beide von Ihnen. Aber schneiden Sie es aus, ist nicht zu tun, jede ernsthafte Schäden, so don ' T worry about it!

+602
Skye Pettibon 28.01.2018, 00:37:07

Wenn Sie sprechen über Pflanzung Minze in der alten Erde der Orchidee, Nein nicht die Wiederverwendung des Bodens. Es ist eine harte und schnelle Regel in der Gartenarbeit; nie Wiederverwendung Blumenerde, vor allem, wenn einer eingetopften pflanze stirbt. Speichern Sie niemals verwendet Blumenerde für Pflanzen in Töpfen immer wieder. Feiner dump, in Ihrem Garten oder Kompost, sondern zu Pflanzen neue Pflanzen in Töpfe, immer sauber, sterilisieren Topf und neue Pflanzen bekommen neue Blumenerde. Ich habe festgestellt, viele Baumschulen, die Wiederverwendung von Blumenerde. Sehr riskant, aber ich denke, Sie sparen Geld auf sterilisiert Blumenerde.

Mint ist eine gefräßige pflanze, die wachsen so ziemlich überall, jederzeit, auf jede Art von Boden. Wenig Dünger notwendig ist, aber alle Pflanzen brauchen zusätzlichen Dünger. ALLE. Es sei denn, Dünger wurde bereits Hinzugefügt, um Ihren Boden.

Wenn Sie möchten, dass Sie Erfolg haben, ein wenig zu investieren Teig wirklich nur ein paar Dollar...Kauf eine Tasche von cheapo Blumenerde keine gimmicks oder Dünger Hinzugefügt, Bleichmittel verwenden, um reinigen Sie Ihren Topf, stellen Sie sicher, es hat ein Loch an der Unterseite und füllen Sie den Topf zu 1/3 mit dem eingesackt generic Blumenerde. Keine Steine oder Kies, nada an der Unterseite des Topfes über dem Loch. Nass und fest, dass der Boden dann Pflanzen Sie Ihre Minze pflanze (ich nehme an, du hast ein Kinderzimmer angebaut getopfte Minze in 4" Topf und Ihre Orchidee Topf 6")? so, dass die Obere Oberfläche der Erde Ihre neue Anlage sitzt ein Zoll von dem Rand der Topf für die richtige Bewässerung. Heben Unterseite des Topfes, so dass ein Viertel Zoll zwischen den unteren Rand der Topf und die Untertasse. Dump das Wasser aus dem Untersetzer nach dem Gießen. Bekommen Sie einen kleinen Behälter mit Osmocote 14-14-14 und wenden Sie die Perlen an 1/2 der Richtungen. Können Sie dies nur, wenn Sie Transplantation Ihre Minze in einen größeren Topf oder teilen, um mehr Pflanzen.

Wasser nur dann, wenn die Erde trocken ist. Pinch der Spitze newbie Blätter einmal in eine Weile zu helfen, Ihre Anlage bekommen buschig. Nicht 'mist'. Einmal oder zweimal im Jahr nehmen Sie in die Dusche oder die Küche nutzen, spray waschen der pflanze, die Blätter von Staub.

Minze Pflege wie Reiten ein Dreirad. Orchideen-Pflege ist wie das Reiten eine Harley. Wenn Sie konnte es nicht lassen, eine Orchidee am Leben (ich kann nicht, ich habe nicht die Umgebung, so fühlen Sie sich nicht schlecht) Sie Erfolg haben, mit Minze! Haben Sie eine überdachte Veranda oder überdachte Terrasse? Groß, um Sie draußen zu sitzen aus dem Boden, um einen Schub von Licht (Licht abprallen Objekte out-of-Türen ist stärker als das Licht in dem Haus auf dem Küchen-Fensterbrett), obwohl Sie nie in der direkten Sonne...Sie kommen von innen, bevor sich das Wetter ändert, dass eine Menge mehr Nahrung für sich selbst und ein stärkeres Wurzelsystem. Halten Sie bis die Terrasse Oberfläche, so dass Sie nicht bekommen, Regenwürmer, Pille Wanzen, Ohrwürmer, Schnecken,...usw.. nachdem ein Haus in den Boden des Topfes.

Hoffe, das hilft. Ich bin bekannt für TMI. Grins!!

+500
VinBinTan 29.12.2012, 06:22:39

Ich habe einen Zwerg veredelt die Zitrusfrüchte in einem Topf in meinem Garten. Der Stamm ist veredelt mit einer Zitrone Zweig und einem Kalk-Zweig. In den letzten zwei Jahren der Zitrone die Hälfte der Baum gut gewachsen ist und Früchte getragen mehrmals, während der Kalk die Hälfte hat überhaupt nicht gewachsen, und die wenigen kleinen Früchte entwickeln sich nach der Blüte abfallen, nach etwa einer Woche.

Der Baum ist getopft in eine bekannte Marke von Zitrusfrüchten Blumenerde, und ich habe eine kleine Menge von slow-release-Zitrus-Dünger in regelmäßigen Abständen.

Hier sind einige Fotos von der graft und der Baum selbst - der Kalk ist der Zweig auf der rechten Seite in beide:

Was kann ich tun, um zu fördern die Kalk-Seite der Baum zu wachsen und Früchte hervorbringen?

+412
Nufail 05.08.2013, 20:12:46

Meine Mutter gab mir diese pflanze nach einigen Tier (Ihr Nachbar sagte, es war wahrscheinlich eine Katze) aßen alle das laub aus der it. Sie sagte, es hatte ursprünglich die Blätter ähnlich wie meine miese Zeichnung auf dem ersten Bild. Sie hatte nicht bewässert es, für das Alter und anscheinend war es tot.

Ich nahm es in einer Anstrengung, um es wieder aufzubauen und nach 6 Monaten hat es eine kleine, neue sprießen (schauen Sie genau auf dem zweiten Bild)!

Fragen:

  • Was ist diese pflanze?
  • Mir wurde gesagt, nicht zu transplantieren es aus Angst, es zu töten, aber es hat offensichtlich entwachsen ist, den container kann ich die übertragung auf einen größeren Topf, ohne es zu töten?
  • Offensichtlich ist es bevorzugt Halbschatten, aber was sollte ich sonst noch wissen über die Pflege für Sie?

enter image description here

enter image description here

+316
kamalokitty 20.11.2014, 23:55:15

caliche clay raised beds first season

pumice soil after 2 seasons new greenhouse built over

Erhöht Betten. Egal, der Boden. Vergessen Sie Seiten. Dies alles geschieht am Anfang mit einer einfachen Schaufel. Haufen von zersetzter organischer Substanz in der Nähe zu werfen, um in das Bett, Sie sind Doppel-Graben. Ton, Lehm, sand oder Bimsstein...das ist der einzige Weg zu gehen. Finden Sie die Gräben? Dass wirklich verbessert die Entwässerung und Kontrolle darüber, wo Sie zusätzliche Wasser zu gehen. Die Reinigung der Gräben, die sich zweimal im Jahr wirft mehr Erde auf Ihrem Bett, die ist auch zweimal pro Jahr abgedeckt mit 2" von zersetzten organischen Stoffen. Die Ursachen einer live-Boden kontinuierlich gemischt, belüftet und gefüttert mit zersetzter organischer Materie.

Ich immer fügen Sie Dünger. Jedes Bett von Pflanzen, jede Art von pflanze braucht sehr spezifische Ergänzungen von Dünger. Kleine Ergänzungen, aber kritisch. Ich kenne auch den pH-Wert des Bodens; die Garten-Betten und Topf-Böden. Kartoffeln Liebe sehr sauren Böden. Das sind Kartoffeln, die in das zweite Bild. Tomaten in Töpfen. Es wird keine Tomaten, Kartoffeln oder Paprika oder ei-pflanze gepflanzt, in denen Betten für zwei Jahre. Töpfe wirklich vergrößern Ihren Garten. Die Kontrolle über die Erde in den Töpfen stellen Sie sicher, dass diese rotation Zeug leichter. Wenn Sie möchten, eine große Kartoffel-Ernte, die Sie benötigen, um den pH-Wert überprüfen und sicherstellen, dass Ihr Boden hat 'ackerbau', friablity, aufgeplustert...oder Ihre Knollen nicht zufrieden sein und gut gebildet. Ich habe nie Graben, meine Hochbeete nach dem ersten mal. Nur die Reinigung der Gräben heraus hilft, um das Recycling der Boden -, Futtermittel-Boden (lose, zerlegte Materie wäscht die Spitze, wo sich zersetzte organische Materie sollte angewendet werden, NACHDEM die Pflanzen sind aus Samen oder beginnt), sollte nie wachsen in der zersetzten organischen Materie allein. Boden einbezogen werden.

Schwarze Bein-Krankheit

Das ist so schlimm wie die Krankheiten bekommen und sind ganz normal, wenn die Gärtner versuchen, die Verwendung von nicht zertifiziertem Saat-Kartoffeln. Frustrierend, sicher. Ohne Hände auf die Prüfung mit meinem kleinen Mikroskop, es wäre sicher davon ausgehen, dass Sie haben schlechte Bakterien oder schlechte Pilze im Boden. Ich würde auch nicht versuchen Sie zu Pflanzen Kartoffeln oder Tomaten oder Paprika oder Grünkohl oder Brokkoli oder Blumenkohl...in, dass der Boden für mindestens 2 Jahre.

Hoffe, das hilft. Diese Hochbeete ein himmelweiter Unterschied zu machen mit dem Erfolg wachsen auch Pflanzen. Gesunde Pflanzen sind in der Lage, Krankheiten zu widerstehen und Insekt-Problemen. Ich denke, dies würde Ihnen helfen, eine Menge getan...nur einmal. Es dauert nur eine schlechte Bakterien oder eine schlechte Pilz-spore rückgängig machen alle Ihre Arbeit. Wir alle müssen lernen diese Lektion für uns. Ich habe h.r von Fehlern zu lernen, dieses Zeug.

Eine andere Sache, die Sie tun müssen, ist entfernen Sie alle Pflanzenmaterial und Knollen! Ob Sie verrottet ist oder nicht, Sie werden beherbergen das Bakterium. Oder Pilz. Lassen Sie nicht eine einzige Kartoffel, Knolle, wenn Sie können möglicherweise zu verwalten. Am einfachsten zu starten, Doppel-Graben, ziehen Sie aus Knollen und einige gute Anlage Betten für das nächste Jahr. Sie nicht wollen, zu einem Bodenfräsen für Ihre Lehmboden. Nur die Schaufel, die wiederum mehr als jede Schaufel voll, chop chop, ein bisschen, pile-up, wie Sie Graben mindestens ein Fuß, wenn nicht 18 Zoll. Hängt vom Boden, der Umwelt und Ihrem Werk Verband...

+306
dedmorfei 18.12.2011, 03:33:48

Vermutlich meinst du Klette. Ich weiß nicht, Sie alle zu finden, die viel Mühe, wenn ich den geringsten Aufwand in Ihnen - nur, wenn ich ignorieren Sie zu lange machen Sie zu einem problem - es gibt viel Schlimmeres Unkraut.

Klette ist eine zweijährige, was bedeutet, Sie haben ganze Jahr, wo Sie können einfach schneiden Sie die Spitzen ab und Sie werden nie eine Blume Stiel und der störende Grate. Wenn Sie lernen, Sie zu entdecken, im ersten Jahr, Sie haben auch eine viel bessere chance, zu ziehen, bis die ganze Wurzel, während es ist klein. Im zweiten Jahr, wenn Sie halten Sie das abschneiden und Kompostieren der Blätter, und eine beginnende Blume Stiel, Sie werden irgendwann aufgeben. Sie sind große Pflanzen, was bedeutet, dass selbst eine Dichte patch von Ihnen ist eine endliche Zahl und behandelt werden können, und produziert eine befriedigende Menge des kompostierbaren Materials (welches nicht zu mehr annimt, so lange, wie Sie nicht lassen Sie es gehen, so lange, dass Sie haben Grate.)

Während Sie können gehen, um die Mühe zu versuchen, zu Graben, die ganze Wurzel wiederholt, ziehen oder schneiden Sie die Blätter für Kompost oder mulch ist viel einfacher und vorteilhaft für den Kompost/Garten. Sie können einfach nicht ignorieren, für einen Monat oder mehr, ohne zu riskieren Grate.

+192
Bad Horse 16.07.2012, 17:21:40

Ich habe gehört, eine Menge über die Anpflanzung von Bäumen zusammen, und Frage mich, ob Kiwiberry wird die Gilde auch mit John/Adams Holunder.

+192
Nirmala Selvam 28.02.2011, 19:52:11

Vor ca 8 Wochen steckte ich ein paar Schnitt Abb Zweige in ein Glas Wasser in einen sonnigen Platz. Als heute einer der Stecklinge hat gekeimt, ein paar Blätter aus der Seite der Filiale, aber ich sehe keine Wurzeln entwickelt, am unteren Rand, wo ursprünglich geschnitten. Ich möchte schließlich Pflanzen Sie den Ausschnitt außerhalb. Was kann ich tun, von diesem Punkt an, um sicherzustellen, es ist etwas, was ich Pflanzen kann, die lebensfähig?

+170
micagordon 01.09.2011, 23:58:42

Ich würde vorschlagen, Sie Pflanzen in kleinen Büscheln, die ein minimum von fünf Lampen, mit einem Abstand so lange, wie Sie möchten (je nachdem, wie viele du hast) zwischen den einzelnen Klumpen, sonst werden Sie sehen ziemlich albern, wie Sie es nennen. Sie wird im Laufe der Zeit vermehren, und wenn die Klumpen sehr groß ist, können Sie teilen Sie Sie in kleinere Klumpen und breitete Sie mehr.

Aber es gibt ein weiteres problem, das Schneeglöckchen, wenn Sie gepflanzt wird, wie trocken-Lampen, oft nicht wachsen - der sicherste Weg ist, Sie zu kaufen 'im grünen', wenn Sie wachsen schon, aber das bedeutet natürlich auch, dass das warten bis zum Frühjahr. Info von der RHS hier https://www.rhs.org.uk/advice/profile?PID=703

Eine alternative zur Anlage ist jetzt Eranthis hyemalis, oder winter-Aconit; Sie sind die ersten Glühbirnen, sich zu zeigen, und nicht kommen, zuverlässig aus Birne packs, aber Sie sind ziemlich kurz in der Höhe. Ein wenig größer, Chionodoxa, oder die Herrlichkeit der Schnee, sind auch eine überlegung Wert, Blütezeit Februar bis März, aber Sie bevorzugen gut durchlässigen Boden. Fritillaria meleagris könnte auch gut sein - wächst in ganz Europa und ist weltweit in einigen Bereichen, es ist größer als alle anderen erwähnt, die Blumen etwas später im Frühjahr, manchmal steckt Sie sich eine Blume im Herbst, gemeinsamen Namen Snakeshead fritillary.

+159
Patrich 05.01.2013, 02:23:22

Ich bin ein home-brewer Leben in zone 9 und ich möchte, um zu wachsen, meinen eigenen Hopfen. Ich habe ein paar Sorten, die Liste 9 als Ihre maximale Bepflanzung zone, aber die meisten meiner Favoriten empfehlen, die nicht höher als 8.

Ich weiß, dass ich muss anfangen meine Samen im Kühlschrank, und ich bin Planung, um ein Hochbeet in einem Baum-beschatteten Gebiet, um zu schneiden nach unten auf die direkte abbrennen von unserer Sonne.

Welche Techniken kann ich verwenden, um Pflanzen wachsen in wärmeren als empfohlen Klimazonen?

+37
Yi Wang 22.02.2019, 14:26:58

Fragen mit Tag anzeigen